Archiv fr Sozialwissenschaft und Sozialpolitik, 27

H. Haupp, 1908
 

 - 

.

Grotewold Chr Die Parteien des deutschen Reichstags 624
298
Lewin David Das Branntweinmonopol in Rußland 605
301
Szabó Ervin Die ungarische Freiheit
302
H a ensel P Bibliographie der Finanzwissenschaft 826
304
Juden in Oesterreich Die
308
Harper Samuel N The New Electoral Law for the Russian Duma
311
Geffcken Heinrich Das Gesamtinteresse als Grundlage des Staats
313
Kaufmannsgericht Berlin Jahrbuch des Aufsätze Entscheidungen Anträge
314
Haupt Hans Die Erfurter Kunst und Handelsgärtnerei 296
315
Warwick Countess of Unemployment its Causes and Consequences
316
Troeltsch Professor D Ernst Heidelberg Die Soziallehren
317
KRITISCHE LITERATURUEBERSICHTEN
526
Weber Max Die Grenznutzlehre und das psychophysische
546
Derselbe Zur Psychophysik der industriellen Arbeit I 730
559
Bentley Arthur F The Process of Government
561
Parvus Der Klassenkampf des Proletariats 848
565
A g a hd K Soll die Lehrerschaft in JugendfrsorgeOrganisationen mit
569
Industrie und Handelsgewerbe in Dsseldorf nach der Betriebszählung
574
Campbell Robert Neutral Rights and Obligations in the AngloBoer War 896
575
Schmidt Richard Allgemeine Staatslehre Hatschek 260
578
Arbeitgeberverbände 867
581
Kirchner H Die Vorteile der freiwilligen Invalidenversicherung nebst
582
Bergarbeiterschutz und Zentrum 867
585
Die Gelben
588
Die Arbeiterversicherung in Norwegen 870
591
Peters Max Schiffahrtsabgaben
594
Die Berufswahl der schulentlassenen Jugend in den Großstädten
595
Claus Rudolf Das russische Bankwesen
597
Ba u mann J Die Telephongebhr
602
Gerlach H von Die Geschichte des preußischen Wahlrechts 311
603
Bonn Moritz Julius Die Eingeborenenpolitik im britischen Sdafrika 881
829
Simmel Georg Soziologie
831
Sombart Werner Sozialismus und soziale Bewegung
840
Geschichte der Handelskammer zu Frankfurt a M 17071908 571
845
Michels Roberto Proletariato e Borghesia nel Movimento Socialista Italiano
848
Wolf Julius Nationalökonomie als exakte Wissenschaft
858
Dörner Max Kommunale SubmissionsPolitik 305
860
Beiträge zur Geschichte des Zricherischen Zeitungswesens
862
Stammer Georg Amerikanische Jugendgerichte 892
863
Gilmann N P und Katscher L Der Arbeitsfriede
866
Lauer Amalie Gewerblicher Kinderschutz
867
Ergebnisse der Arbeitsvermittlung in Oesterreich im Jahre 1906
868
StierSomlo Fritz Dringende Reformpunkte der deutschen Arbeiter
869
Brggerhoff Gustav Das Untersttzungswesen bei den deutschen
873
Protokoll der Verhandlungen des VI Kongresses der Gewerkschaften Deutsch
874
Glag a u Hans Reformversuche und Sturz des Absolutismus in Frank
875
Wolff Hellmuth Die soziale Käuferliga
876
Erkelenz Anton ArbeiterKatechismus 587
878
Michelis Eduard Die Zolltrennung OesterreichUngarns
881
Bchel Hermann Die Finanzen Japans 602
884
Lauer Fritz Die Praxis des öffentlichen Arbeitsnachweises 306
885
Goldscheid Rudolf Verelendungs oder Meliorationstheorie? 832
886
Wolff Hellmuth Die bauliche Entwicklung Zrichs
888
Moll Bruno Die Landarbeiterfrage im Königreich Sachsen 576
891
Lenz Adolf Die angloamerikanische Reformbewegung im Strafrecht
892
Rost Hans Die Katholiken im Kultur und Wirtschaftsleben der Gegenwart 299
893
Göz Karl Das Staatsrecht des Königreichs Wrttemberg
896
Burger Alexander Die Parteien des deutschen Reichstages
900
Mller Rich Die Bekämpfung der Bleigefahr in Bleihtten 581
901

-

366 - Eine Vereinbarung zwischen dem Prinzipal und dem Handlungsgehilfen, durch welche dieser fr die Zeit nach der Beendigung des Dienstverhältnisses in seiner gewerblichen Thätigkeit beschränkt wird, ist fr den Handlungsgehilfen nur insoweit verbindlich, als die Beschränkung nach Zeit, Ort und Gegenstand nicht die Grenzen berschreitet, durch welche eine unbillige Erschwerung des Fortkommens des Handlungsgehilfen ausgeschlossen wird.
73 - A prendre le terme dans la rigueur de l'acception , il n'a jamais exist de vritable dmocratie , et il n'en existera jamais. Il est contre l'ordre naturel que le grand nombre gouverne, et que le petit soit gouvern.
320 - Secundum hoc ergo dicendum est quod, sicut in ratione speculativa ex principiis indemonstrabilibus naturaliter cognitis producuntur conclusiones diversarum scientiarum, quarum cognitio non est nobis naturaliter indita, sed per industriam rationis inventa; ita etiam ex praeceptis legis naturalis, quasi ex quibusdam principiis communibus et indemonstrabilibus, necesse est quod ratio humana procedat ad aliqua magis particulariter disponenda. Et istae particulares dispositiones adinventae secundum rationem...
178 - Wenn wir heute res integra hätten, wrde doch kein vernnftiger Mensch, glaube ich, daran denken, eine besondere Organisation der Krankenversicherung, eine besondere Organisation der Unfallversicherung und eine besondere Organisation der Alters- und Invaliditätsversicherung zu schaffen. Unfall, Krankheit und Invalidität sind doch drei, ich möchte sagen : physiologische Zustände, die mit einander in ihren Ursachen und Wirkungen eng zusammenhängen. Das sogenannte System" unserer sozialpolitischen...
561 - Daseinsstufen fast ganz eine gesellschaftliche Einrichtung, die von einer siegreichen Menschengruppe einer besiegten Menschengruppe aufgezwungen wurde mit dem einzigen Zwecke, die Herrschaft der ersten ber die letzte zu regeln und gegen innere Aufstände und äußere Angriffe zu sichern. Und die Herrschaft hatte keinerlei andere Endabsicht als die ökonomische Ausbeutung der Besiegten durch die Sieger.
89 - Schulbank, um es festzuhalten, oder spannen es vor die Regierung, um es zu zgeln. Ist die Regierung voll und kann keiner mehr darin untergebracht werden, zieht man den Schriftstellern wenigstens die Staatslivree an und gibt ihnen Titel und Orden; oder man sperrt sie in den Adelshof, nur um sie von der Volksstadt zu trennen. Daher gibt es nirgends mehr Hofräte als in Deutschland, wo sich doch die Höfe am wenigsten raten lassen.
379 - Spinnereien, fr Fabriken, welche mit ununterbrochenem Feuer betrieben werden, oder welche sonst durch die Art des Betriebes auf eine regelmässige Tag- und Nachtarbeit angewiesen sind, sowie fr solche Fabriken, deren Betrieb eine...
20 - ... Aehnlich wie K. Mller urteilt K. Lamprecht Deutsche Geschichte II, 1892 S. 48: In der Tat war es, aus der Vogelschau des endenden Mittelalters gesehen, das verdienstliche Werk Karls d. G. , daß er weltliche und kirchliche Interessen zu jener Einheit verbunden hatte, die erst die schwersten Kämpfe von den Zeiten Gregors bis auf Luther zu lösen vermochten. S. 49: Eben darin liegt die Bedeutung Karls d. G., ja des Karolingischen Staates und der Karolingischen Kultur berhaupt, daß...
103 - Charakter des politischen Kampfes selbst engere Grenzen gezogen als im Gewerkschaftsleben. Hier bringt gerade die technische Spezialisierung der Lohnkämpfe, z. B. der Abschluß von komplizierten Tarifverträgen und dergleichen, mit sich, daß der Masse der Organisierten häufig der Überblick ber das gesamte Gewerbsleben" abgesprochen und damit ihre Urteilsunfähigkeit begrndet wird. Eine Blte dieser Auffassung ist namentlich auch die Argumentation, mit der jede theoretische Kritik an den...
48 - Das Christentum ist die Askese und der Gottesstaat. Die Wcltflucht im Dienste der weltbeherrschenden Kirche, die Weltherrschaft im Dienste der Weltentsagung, das war das Problem und das Ideal des Mittelalters.